Sie sind hier:   Startseite > Gruppen und Kreise > Ökumenische Begegnung

Ökumenische Begegnung

in Bothfeld und Isernhagen-Süd

1994 regte die römisch-katholische Heilig Geist-Gemeinde in Bothfeld eine oekumenische Begegnung mit den 3 evangelischen Kirchen St. Nathanael, St. Nicolai und St. Philippus an. Daraus entstand die Ökumenische Begegnung in Bothfeld und Isernhagen-Süd. Geschwisterliches Miteinander im Glauben, Vertiefen und Kennenlernen in versöhnter Verschiedenheit, offen für alle. Das waren die Ziele; und so sie sind bis heute geblieben.

In den ersten Jahren stand gegenseitiges Kennenlernen sowohl im persönlichen Bereich als auch in Kirchenfragen im Mittelpunkt, doch schon bald befanden sich spezielle Themen im monatlichen Programm, wobei der Bezugspunkt stets in der Oekumene der beiden großen christlichen Kirchen lag. Seit etwa 10 Jahren steht jedes Oekumenische Jahr unter einem Leitthema, das nach unterschiedlichen Gesichtspunkten am jeweils 4. Donnerstag eines Monats in einer der Gemeinden behandelt wird, wobei auf Grund der im Allgemeinen sehr qualifizierten Referenten zwischen 18 und über 50 Teilnehmer begrüßt werden konnten.

Das jährliche Programm wird ergänzt durch Fahrten zu besonderen Orten des Glaubens. Bisher bildeten Eisleben und Erfurt, Kloster Loccum und Kirchen der Lüneburger Heide sowie Iona, eine kleine Insel in den Inneren Hybriden, das Ziel. Zusätzlich gefördert wird die Zus.gehörigkeit durch die jährliche gemeinsame Bibelwoche, gemeinsames oekumenisches Singen und, seit Neuestem, den gemeinsamen Pilgerweg durch die Gemeinden der Oekumenischen Begegnung am Pfingstmontag, an dem sich bei unterschiedlichem Wetter mehr als 100 Teilnehmer auf den Weg machten.

Unser Oekumenisches Jahr beginnt immer in der letzten Augustwoche. Den Auftakt bildet ein gemeinsamer Gottesdienst in jeweils einer der 4 Gemeinden. Auch der Abschluß des Oekumenischen Jahres wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst gefeiert. Diese Gottesdienste wechseln, wie die Vortragsveranstaltungen, in einem immer wiederkehrender Rhythmus unter den Partnergemeinden.
Faltblätter mit dem Jahresprogramm liegen in jeder der Gemeinden aus:

Heilig Geist-Gemeinde
Niggemannweg 18
30659 Hannover
Tel.: 65 21 01

St. Nathanael-Gemeinde
Einsteinstr. 45
30659 Hannover
Tel.: 65 12 29

St. Nicolai-Gemeinde
Sutelstr. 20
30659 Hannover
Tel.: 6 49 76 77

St. Philippus-Gemeinde
Große Heide 17B
30657 Hannover
Tel.: 65 07 54

 

Rückblick

Ökumenisches Pilgern am Pfingstmontag 2009

was Ökumenische Begegnung in Bothfeld und Isernhagen-Süd
wann jeden 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr
wo wechselnd in einer der vier Gemeinden
Kontakt Dieter Klose
Telefon 0511 6 47 88 82
E-Mail KG.Nicolai.Hannover@evlka.de

 

St. Nicolai Aktuell

GemeindeLeben Nr. 80  zum Online-Lesen

Oktober / November 2017

 

Hinweise für Autorinnen und Autoren eines Artikels für das GemeindeLeben: hier!


 

 Neue Anmeldung zumKonfirmandenunterricht

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

 ,

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | test (X)html | test css | Login